Ein Buch, das….

13 Sep

Bei fremde Welt habe ich mich zu diesem Post inspirieren lassen…

Es geht um Bücher, die einen bewegt haben, ganz schlecht waren, oder total lustig 🙂

Ein Buch, das….

 

….dich zum lachen gebracht hat

Ein ganzer Kerl – Tom Wolfe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1088 Seiten, sind nicht gerade wenig. Mit Bedenken nahm ich dieses Buch zur Hand. Aber es ist so gut geschrieben und stellenweise musste ich mich einfach nur totlachen, dass die 1088 Seiten schnell gelesen waren und ich am Ende traurig war, dass das Buch schon zu Ende ist. Tom Wolfe ist einfach ein Meister der Beschreibung!

 

…dich zum weinen gebracht hat

Sieben Minuten nach Mitternacht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hätte an dieser Stelle zig andere Bücher nennen können, weil ich bei vielen Büchern weinen muss. Dieses aber ist das jüngste meiner „Heulbojen“. Ein wundervolles Buch, eigentlich für Kinder, aber das Thema geht einem so ans Herz, vor allem wenn man noch den Hintergrund der Autorin kennt, die das Buch nicht zu Ende schreiben konnte. Ich habe wirklich Rotz und Wasser geheult und es war sehr dramatisch, aber es war auch wundervoll und so gut! Ich kann es einfach jedem empfehlen. Besonders gut haben mir die Illustrationen von Jim Kay gefallen! Ein wahrer Künstler der Mann!

 

…dich nachdenklich gemacht hat.

Einer flog über das Kuckucksnest

 

 

 

 

 

 

 

 

Eines meiner Lieblingsbücher. Das muss man einfach gelesen haben! Unglaublich aus welchem Blickwinkel Ken Kesey dieses Thema betrachtet. Hat mich sehr zum nachdenken gebracht wie die Menschen teilweise wirklich sind. Übrigens ist das Buch noch besser als der Film!

 

…dich total enttäuscht hat.

Die New York-Trilogie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hat mich irgendwie nicht vom Hocker gerissen. Ich weiß nicht, was die Welt an Paul Auster findet. Meins war es absolut nicht. Das Buch hat eher dazu geführt, dass ich bisher kein weiteres Paul Auster Buch in die Hand genommen habe. Vielleicht sollte ich ihm ja noch ne 2. Chance geben.

 

…dich positiv überrascht hat.

Das Geheimnis des weißen Bandes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neueste Sherlock Holmes Fall. Hätte nicht gedacht, dass ein anderer Schriftsteller in Arthur Doyles Fußstapfen treten kann. Hat mich mehr als positiv überrascht dieses Buch. Ein genialer Holmes Fall! Ich habe es geliebt das Buch!

 

…du nicht beenden wolltest, weil es so gut war.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich glaube an dieser Stelle muss ich nicht viel sage. Alle Harry Potter Fans wissen was ich meine und die anderen werden es sicherlich nie verstehen 😉

 

…du abgebrochen hast.

Tote Finnen essen keinen Fisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Buch war mir irgendwie zu doof. Es sollte ein Lacher nach dem anderen kommen (so wird es zumindest angeprießen), aber es war einfach nur schlecht! Sorry

 

…eigentlich nie lesen wolltest.

Harry Potter und der Stein der Weisen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An dieser Stelle habe ich stellvertretend für alle Harry Potter Bücher den ersten Band gesetzt, denn eigentlich wollte ich Harry Potter nie lesen. Ich habe es boykottiert. Ich habe nie verstanden was alle daran finden, bis ich eines besseren belehrt wurde (zum Glück). Da waren aber die ersten 5 Bände glücklicherweise schon draußen 😉

 

Kennt ihr einige dieser Bücher? Wenn ja, was haltet ihr von denen? Seid ihr mit mir einer Meinung?

Advertisements

5 Antworten to “Ein Buch, das….”

  1. Buchheldin September 14, 2012 um 12:20 pm #

    Harry Potter wollte ich eigentlich auch nie lesen. Da mochte ich Mainstream nicht so gerne. Aber nachdem ich aus Zufall den ersten Film gesehen hatte, musste ich einfach zum Buch greifen. Da war es um mich geschehen. 😀

  2. abraxandria September 17, 2012 um 12:01 pm #

    das ist ein echt schöner tag. hab ich auch gerne gemacht.
    schade nur, dass dir das finnenbuch nicht gefallen hat, klingt lustig…

    • loonysbookworld September 17, 2012 um 3:05 pm #

      Das mit dem Finnenbuch dachte ich ja auch, dass das lustig sei. Aber irgendwie war das nicht meine Art von Humor, deswegen fand ich das auch nur albern! 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: